[:en]Moving WordPress to a new server[:de]WordPress-Umzug[:]

[:en]For you cracks out there – skip the following, it’s probably boring… For those who are still learning and cracks-to-be it migtht be helpful though…
Since last night my WordPress has a new home. Moving was no problem, even without a U-haul at my side…
Here are the steps to take:
1) Backup your database (i.e. with phpMyAdmin) – this creates a *.SQL file or a *.ZIP with an SQL inside.
2) Note database name, database user name and password for the old database.
3) Backup all your files (includint subdirectories) with an FTP client.
4) On the new server, create a database with the same name, database user and password as in step2.
5) Import your *.SQL from step 1 into the new database (yes, use phpMyAdmin again).
6) Upload all your files from step 3 to the new server.
That’s all…
Oh and – beforehand make sure that both servers – the old one and the new one – can be reached via http: (your browser) and ftp: (your ftp client).
Easy, wasn’t it? :-)[/lang_en][:de]Für die Cracks da draussen ist das nachfolgende zum Gähnen – für die weniger versierten aber vielleicht trotzdem hilfreich…
Seit heute hat mein WordPress ein neues Zuhause. Der Umzug war schmerz- und problemlos, hier die Schritte im einzelnen:
1) Datenbank sichern (z.B. mit phpMyAdmin) – es wir automatisch eine *.SQL (oder eine *.ZIP mit einer *.SQL drin) Datei erzeugt.
2) Datenbank Name, Benutzername und Passwort notieren
3) Sämtliche Files inkl. Unterverzeichnisse sichern (z.B. mit FTP-Client)
4) Auf dem neuen Server eine Datenbank mit dem gleichen Namen, Datenbank-Benutzer und Passwort (die in 2 notierten) einrichten.
5) Die *.SQL Datei aus 1) in die neue Datenbank importieren (ja, wieder mit phpMyAdmin)
6) Sämtliche Files aus 3) mit dem FTP-Client auf den neuen Server hochladen.
Das war’s auch schon…
Ach ja, das setzt natürlich voraus, dass beide – der alte und der neue Server – über http: (per Browser) und ftp: (per FTP Client) erreichbar sind.
Easy, oder?? :-)[:]

Meet the Author

Michael

Comments on this entry are closed.